Phoenix 81 vom Schrottplatz

Fragen und Antworten zu Nähmaschinen von Phoenix.
Die Kooperation von Anker Phoenix wird im Anker Forum behandelt.
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Berit
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1124
Registriert: Donnerstag 25. Januar 2018, 21:23
Wohnort: Schleswig-Holstein

Phoenix 81 vom Schrottplatz

#1 Beitrag von Berit »

Hallo zusammen,
Hier geht es um die zweite der Schrottplatz Maschinen, die ich vergangene Woche bei mir aufgenommen habe.
https://naehmaschinentechnik-forum.de/ ... 60#p131760
Eine Phoenix 81 und damit die zweite, die ich bisher in Händen hatte. Die erste ist auf Umwegen zu Achim gekommen. Auch die wäre ansonsten beim Altmetall gelandet. https://naehmaschinentechnik-forum.de/ ... 51#p102951
Ich habe die Maschine jetzt grob gereinigt, ein Pfund Fäden hinter dem Greifer heraus gewickelt, geölt und ausprobiert.
Noch mit dem uralten Unterfaden macht sie eine ordentliche Naht - hier auf Kunstleder.
IMG_7777.jpeg
Wenn ich mich recht erinnere, benötigt man eine andere Stichplatte um ZZ zu nähen? Sieht man glaube ich auch auf den Bildern im verlinkten Faden von der Wilster-Maschine. Hier ist nur eine Geradstichplatte dabei und die Nadel würde natürlich im ZZ nicht ins Stichloch treffen.
IMG_7771.jpeg
Ich finde, dass es eine tolle Maschine ist, auch wenn die ZZ Mechanik etwas antiquiert ist. Der Zustand ist echt gut, bis auf die hintere Verschlussplatte, wo die Beschichtung abbröckelt. Alle anderen blanken Teile sind noch schön und auch der Lack ist gut. Nur mit ein paar wenigen Maßnahmen macht sie schon mindestens 3 Umdrehungen, wenn man ihr am Handrad ein bisschen Schwung gibt.
IMG_7769.jpeg
IMG_7776.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mundlos Victoria, Kl. 79M, 90, 99, Singer 15, 128, 66, 319K, 670G, Pfaff Kindernähmaschine, Pfaff A, B, 11, 30, 31, 103, 130, 145, 230, 260, 360 Automatic, 1211, Phoenix Automatic 283, Bernina 117-K

Benutzeravatar
js_hsm
Moderator
Moderator
Beiträge: 5662
Registriert: Montag 27. September 2021, 23:40
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Phoenix 81 vom Schrottplatz

#2 Beitrag von js_hsm »

Hier die Anleitung dazu
BDA Phoenix 81.pdf
Gruß, Achim
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Maschinen(um)bauer
Adler 30,48,67,69 Pfaff 130,141,142,145,335,1222, Typical GC20606-18, Sailrite 9" Clone und.....
https://youtube.com/@Special_Solutions
BLDC-Servos https://www.naehmaschinentechnik-forum. ... 33#p119733

Benutzeravatar
Berit
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1124
Registriert: Donnerstag 25. Januar 2018, 21:23
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Phoenix 81 vom Schrottplatz

#3 Beitrag von Berit »

js_hsm hat geschrieben: Samstag 6. Mai 2023, 13:54 Hier die Anleitung dazu
Gruß, Achim
sd
Es stimmt also - man benötigt eine andere Stichplatte und logisch auch ein ZZ-Füßchen um die Zickzack-Funktion zu nutzen.
Mundlos Victoria, Kl. 79M, 90, 99, Singer 15, 128, 66, 319K, 670G, Pfaff Kindernähmaschine, Pfaff A, B, 11, 30, 31, 103, 130, 145, 230, 260, 360 Automatic, 1211, Phoenix Automatic 283, Bernina 117-K

bildmacher
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 1
Registriert: Montag 12. Juni 2023, 13:38

Re: Phoenix 81 vom Schrottplatz

#4 Beitrag von bildmacher »

js_hsm hat geschrieben: Samstag 6. Mai 2023, 13:54 Hier die Anleitung dazu
BDA Phoenix 81.pdf

Gruß, Achim
Hallo, ich hab auch noch eine, die ist wohl älter, leider ist die vom Achim ziemlich unscharf.
Trotzdem Danke! ich werd mal mit OCR versuchen, den Text zu machen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten