Pedal Anlasser reparieren Gritzner HZ

Nachricht
Autor
Ostrod
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1263
Registriert: Mittwoch 26. April 2023, 23:00
Wohnort: NVP

Re: Pedal Anlasser reparieren Gritzner HZ

#11 Beitrag von Ostrod »

postph hat geschrieben: Freitag 18. August 2023, 10:32
Wenn der Schuko Stecker nur in einer bestimmten Richtung in die Dose gesteckt werden kann, ist grundlegend etwas falsch verkabelt. Bei Wechselstrom darf die Polung keine Rolle spielen.
Das ist gern mal ein Relikt aus Zeiten des Übergangs von Zweileiterverkabelung auf Dreiadrig. Vorher war zweimal 110V und dann aber 220 und Null und der Schutzkontakt. Splitten des PEN in der Dose kein Problem. Spezialexperten haben das Schema aber auch gern revers im Gerät geklemmt. Dann ist der Rest Glückssache und wenig verwunderlich, wenn man am Gehäuse einen gewischt bekommt oder der FI meckert.

Gruß, Lukas
Geist ist geil!

postph
Stichplattenentferner
Stichplattenentferner
Beiträge: 138
Registriert: Freitag 30. Dezember 2022, 16:28

Re: Pedal Anlasser reparieren Gritzner HZ

#12 Beitrag von postph »

Das nannte sich klassische Nullung und ist heute nicht mehr zulässig.

N wurde in der Dose sowohl an N als auch die Schutzleiterklemme gelegt. Im Gerät wäre das aber immer ein Fehler, weil man eben nicht weiß, was L1 und was N ist.

So oder so, ich bin kein Fan davon.
Vielen Dank und Grüße
Philipp

Ostrod
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1263
Registriert: Mittwoch 26. April 2023, 23:00
Wohnort: NVP

Re: Pedal Anlasser reparieren Gritzner HZ

#13 Beitrag von Ostrod »

Da fällt mir eben ein, daß die Franzosen da anders rangehen. Erstens haben die Automaten, wo auch der N unterbrochen wird und durch den Pinorek für den Schutzleiter sind Phase und Null selbst im Stecker sicher definiert.

Gruß, Lukas
Geist ist geil!

Antworten