Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

Hier sollten sich Fragen und Antworten bezüglich der Forumsbenutzung einfügen.
Also zB.: Wie stelle ich Bilder ein ? Wie versende ich eine PN ? Wie stelle ich meine Uhrzeit ein ?
Nachricht
Autor
Ostrod
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1304
Registriert: Mittwoch 26. April 2023, 23:00
Wohnort: NVP

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#11 Beitrag von Ostrod »

dieter kohl hat geschrieben: Montag 4. März 2024, 16:37 [

ich seh natürlich immer nur die aktuelle IP
Gut, das ist offensichtlich eine Frage der Freigaben. Die Forensoftware listet aber auch irgendwo, unter welchen IPs wer mal eingeloggt war.

Ich meine, mit meinem sehr eingeschränkten Wissen, daß das Problem weniger im Forum, sondern da, wo die IPs zugewiesen (oder gegaukelt) werden, zu suchen wäre.

Oder auch: Mehr fefe lesen und sich schlapplachen, wenn die Zeiberkrieger verkünden, daß sie "Angriffe" lokalisieren könnten, weil sie IPs zurückverfolgen würden. :lol27: boewu

Gruß, Lukas
Geist ist geil!

Benutzeravatar
dieter kohl
Moderator
Moderator
Beiträge: 12397
Registriert: Dienstag 18. Dezember 2012, 19:50
Wohnort: 97440 Werneck - Ettleben

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#12 Beitrag von dieter kohl »

serv

ich bin doch blos Mod

bei Admins ist das vielleicht anders
gruß dieter
der mechaniker

Benutzeravatar
GerdK
Moderator
Moderator
Beiträge: 4845
Registriert: Samstag 17. Juni 2017, 20:22
Wohnort: 51109 Köln

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#13 Beitrag von GerdK »

Es ist im Falle des Falles kein Problem, sich eine neue IP zuteilen zu lassen. Windows-Taste und "R" drücken, "cmd" eingeben und dann "ipconfig /renew" eingeben.
https://www.tp-link.com/de/support/faq/840/

Wir Mods können tatsächlich nur die IP-Adresse sehen, unter der sich ein Forumskollege damals registriert hat, nicht die aktuelle (so weit ich weiß! smile ).

Viele Grüße, Gerd

Benutzeravatar
det
Moderator
Moderator
Beiträge: 7347
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Wohnort: unterer linker Niederrhein

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#14 Beitrag von det »

GerdK hat geschrieben: Montag 4. März 2024, 20:54 Es ist im Falle des Falles kein Problem, sich eine neue IP zuteilen zu lassen. Windows-Taste und "R" drücken, "cmd" eingeben und dann "ipconfig /renew" eingeben.
https://www.tp-link.com/de/support/faq/840/
Damit ändert man nur seine lokale IP-Adresse. Die ist aber im Internet nicht sichtbar und hat meist das Format 192.168.xxx.yyy .
Zum Ändern der öffentlichen IP-Adresse (wenn man z.B. im Browser www.wieistmeineip.de aufruft wird sie angezeigt) muss man den Router neu starten (am einfachsten: Stromversorgung kappen, kurz warten, Stecker wieder einstecken).

Es gibt aber auch (und immer mehr) DualStack lite Anschlüsse, bei denen man keine eigene öffentliche IPv4*) Adresse mehr bekommt, sondern sich eine mit vielen anderen Nutzern teilt. Und wenn einer dieser Nutzer ein Spammer ist, der dafür sorgt, dass diese gemeinsame IPv4 auf Blacklists landet, dann hat man Pech gehabt. Auch da sollte man dann seinen Router neu starten und hoffen, dass man eine andere IP-Adresse zugeteilt bekommt.

Gruß
Detlef

*) IPv4: Internet-Protokoll Version 4, eigentlich schon lange veraltet, aber die vollständige Umstellung auf IPv6, die diese Probleme nicht hat, zieht sich halt immer noch hin.
Maschinen: viel zu viele - Zeit dafür: viel zu wenig
- Bekennender Schneckenversender, habt Geduld mit mir -

sidro
Administrator
Administrator
Beiträge: 194
Registriert: Sonntag 6. August 2023, 14:14

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#15 Beitrag von sidro »

Nähwichtel hat geschrieben: Montag 4. März 2024, 14:09 Ob es was hilft, wenn ich ANGEMELDET BLEIBEN anklicke?

Vielleicht checkt das Programm immer nur bei neuem Einloggen?
Also. Wenn die IP die dir dein Router als öffentliche IP anzrigt und die die dir das Forum anzrigt und die die dir z. B. wieistmeineip.de anzeigt gleich sind liegt das Problem wahrwcheinlich bei dir. Dann könnte es sein das eines deiner Endgeräte im Netz oder dein Router infiziert sind und zur Spamschleuder geworden ist. Das ist dann wirklich zu prüfen bitte!
Gerne kannst du dich via PN bei mir melden, falls du da nicht weiter kommst.

Wenn sich die in deinem Router angezeigte öffentliche IP von den anderen unterscheidet hast du halt Pech weil du dir die Adresse mit anderen teilst.
So wie bei mir gestern mit meinem Mobiltelefon mit Vodafone Vertrag, da erhält man via LTE auch nur eine interne Adresse, die dann mittels NAT mit vielen anderen Nutzern geteilt wird.
So ähnlich wie bei dir zuhause, wenn sich Fernseher, PC, Tablet, etc., einen Internetanschluss mit einer IP teilen. Nur halt in größer.

LG,

Isidro
Rechtschreibfehler dienen der Auflockerung, nicht der Relativierung des Inhalts.

Vorsicht, meine Beiträge können Humor enthalten.

Pfaff 360 automatic; Pfaff Hobbylock 786; Adler 30-1; Adler 89; Pfaff 145; Nadel und Faden.

sidro
Administrator
Administrator
Beiträge: 194
Registriert: Sonntag 6. August 2023, 14:14

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#16 Beitrag von sidro »

Ostrod hat geschrieben: Montag 4. März 2024, 17:28
dieter kohl hat geschrieben: Montag 4. März 2024, 16:37 [

ich seh natürlich immer nur die aktuelle IP
Oder auch: Mehr fefe lesen und sich schlapplachen, wenn die Zeiberkrieger verkünden, daß sie "Angriffe" lokalisieren könnten, weil sie IPs zurückverfolgen würden. :lol27: boewu

Gruß, Lukas
Das stimmt so auch nicht. Rückverfolgen von IPs ist ein wertvolles Mittel zur Informationsgewinnung. Je zeitnäher desto besser.

LG,

Isidro
Rechtschreibfehler dienen der Auflockerung, nicht der Relativierung des Inhalts.

Vorsicht, meine Beiträge können Humor enthalten.

Pfaff 360 automatic; Pfaff Hobbylock 786; Adler 30-1; Adler 89; Pfaff 145; Nadel und Faden.

Ostrod
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1304
Registriert: Mittwoch 26. April 2023, 23:00
Wohnort: NVP

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#17 Beitrag von Ostrod »

Vor vielen Jahren war ich Mod in einem Forum mit gleicher Software und die war so eingestellt, daß die Mods sämtliche IPs sehen konnten, mit denen jemand je eingeloggt war.
Gleichzeitig ist mir ein Programm zugelaufen, mit dem ich mir beliebige IPs "würfeln" konnte, die dann meinen vermeintlichen Standort übern ganzen Erdball schieben konnte. Brasilien? Kein Problem. biggrin

Ansonsten:https://duckduckgo.com/?q=ip+adresse+ve ... ave&ia=web

Gruß, Lukas
Geist ist geil!

sidro
Administrator
Administrator
Beiträge: 194
Registriert: Sonntag 6. August 2023, 14:14

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#18 Beitrag von sidro »

Ostrod hat geschrieben: Dienstag 5. März 2024, 10:30 Gleichzeitig ist mir ein Programm zugelaufen, mit dem ich mir beliebige IPs "würfeln" konnte, die dann meinen vermeintlichen Standort übern ganzen Erdball schieben konnte. Brasilien? Kein Problem. biggrin

Gruß, Lukas

Hallo Lukas,

beliebige IP-Adressen geht nicht. Natürlich kann man einen Proxy oder VPN nutzen um seine IP zu verschleiern. Das werden die meisten wohl nicht machen.
Selbstverständlich nutze ich auch solche Programme um zu testen wie meine Server aus anderen Ecken der Welt erreichbar sind.

Viele Grüsse,

Isidro
Rechtschreibfehler dienen der Auflockerung, nicht der Relativierung des Inhalts.

Vorsicht, meine Beiträge können Humor enthalten.

Pfaff 360 automatic; Pfaff Hobbylock 786; Adler 30-1; Adler 89; Pfaff 145; Nadel und Faden.

Ostrod
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1304
Registriert: Mittwoch 26. April 2023, 23:00
Wohnort: NVP

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#19 Beitrag von Ostrod »

Moin Isidro,

das ist natürlich völlig richtig. Die Software hat die IP ausgesucht, je nach dem, welchen Standort ich wählte.

Schön, dich mal wieder zu lesen!

Gruß, Lukas
Zuletzt geändert von Ostrod am Dienstag 5. März 2024, 11:48, insgesamt 1-mal geändert.
Geist ist geil!

Ostrod
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1304
Registriert: Mittwoch 26. April 2023, 23:00
Wohnort: NVP

Re: Ständig wird meine IP-Adresse gesperrt

#20 Beitrag von Ostrod »

Ich kann meine Empfehlung auf fefe nur nochmal wiederholen. Der entlarvte schon gestern die heutige Lüge des Verteidigungsministers. :lol27:

Gruß, Lukas
Geist ist geil!

Antworten