Nadelsystem 339 - existieren Alternativen?

Hier könnt Ihr alles zu allgemeinem Maschinenzubehör fragen, diskutieren u.s.w.
Nachricht
Autor
Twassbrake
Edelschrauber
Edelschrauber
Beiträge: 1454
Registriert: Montag 25. April 2016, 15:52
Wohnort: OWL

Re: Nadelsystem 339 - existieren Alternativen?

#11 Beitrag von Twassbrake »

chrissy73 hat geschrieben: Donnerstag 4. Mai 2023, 06:24 Brabbelsack,

Wieviele brauchst Du den? huh

Habe welche als 70er und 80er


Wieviele hast du? Was möchtest du dafür? Tauschen gegen Pfafffüßchen? Wie viele magst du abgeben? smile
Ich habe zu viele Maschinen, die passen nicht alle in die Signatur! biggrin

Benutzeravatar
det
Moderator
Moderator
Beiträge: 7329
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Wohnort: unterer linker Niederrhein

Re: Nadelsystem 339 - existieren Alternativen?

#12 Beitrag von det »

Anm.: Die Diskussion über die Pfaff-Füße geht in diesem Thread weiter

Gruß
Detlef
Maschinen: viel zu viele - Zeit dafür: viel zu wenig
- Bekennender Schneckenversender, habt Geduld mit mir -

CatariaNigra
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2024, 21:52

Re: Nadelsystem 339 - existieren Alternativen?

#13 Beitrag von CatariaNigra »

Hallo Detlef,

bin zwar etwas spät in der Diskussion dabei, würde mich aber ggf. mit einreihen wollen für den Kauf der Nadeln. Kannst du mir den Diskussionslink schicken? Ich habe den kürzlich irgendwo mal gesehen, aber bevor ich mich jetzt dumm und dämlich suche...

Danke und liebe Grüße,

Julia

CatariaNigra
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2024, 21:52

Re: Nadelsystem 339 - existieren Alternativen?

#14 Beitrag von CatariaNigra »

Super wäre auch, wenn ihr mir sagen könnt, wie viel Geld der Hersteller dafür haben will... (z.B. was der Preis wäre für, sagen wir mal 100Stück 339er Nadeln in 90, wenn die Mindestmenge von 12000 Nadeln bestellt wird). Wie viele Leute sind denn jetzt schon dabei?

Danke und liebe Grüße,

Julia

Benutzeravatar
det
Moderator
Moderator
Beiträge: 7329
Registriert: Freitag 20. Februar 2015, 11:01
Wohnort: unterer linker Niederrhein

Re: Nadelsystem 339 - existieren Alternativen?

#15 Beitrag von det »

Hallo Julia,
CatariaNigra hat geschrieben: Donnerstag 9. Mai 2024, 13:22 Super wäre auch, wenn ihr mir sagen könnt, wie viel Geld der Hersteller dafür haben will... (z.B. was der Preis wäre für, sagen wir mal 100Stück 339er Nadeln in 90, wenn die Mindestmenge von 12000 Nadeln bestellt wird). Wie viele Leute sind denn jetzt schon dabei?
zum Preis kann ich nichts sagen. Da die Nachfrage viel zu gering war, habe ich gar keine Preisanfrage bei Schmetz/Groz-Beckert gestartet. Mit viel Wohlwollen hatte ich Interessenten für ca. 1.000 bis 1.500 Nadeln zusammenbekommen.

Gruß
Detlef
Maschinen: viel zu viele - Zeit dafür: viel zu wenig
- Bekennender Schneckenversender, habt Geduld mit mir -

Benutzeravatar
js_hsm
Moderator
Moderator
Beiträge: 5535
Registriert: Montag 27. September 2021, 23:40
Wohnort: Erkrath
Kontaktdaten:

Re: Nadelsystem 339 - existieren Alternativen?

#16 Beitrag von js_hsm »

Hier verkauft einer eine Langschiff MIT Nadeln für 22€.
339 ?
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 5-240-1182

Gruß, Achim
Der Maschinen(um)bauer
Adler 30,48,67,69 Pfaff 130,141,142,145,335,1222, Typical GC20606-18, Sailrite 9" Clone und.....
https://youtube.com/@Special_Solutions
BLDC-Servos https://www.naehmaschinentechnik-forum. ... 33#p119733

CatariaNigra
Neu im Forum
Neu im Forum
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 8. Mai 2024, 21:52

Re: Nadelsystem 339 - existieren Alternativen?

#17 Beitrag von CatariaNigra »

Super, ganz herzlichen Dank, da schaue ich mal rein. Ich habe tatsächlich schon 6 Nadeln besorgt bekommen, Stärke 80. :-)

Antworten